Wir wurden getaggt!

Es ist so weit! Wir wurden das erste Mal getagt, und zwar von der lieben Mareike von Lebe lieber literarisch. Vielen lieben Dank dafür <3

Die Regeln sind ganz einfach: Wer getaggt wurde erzählt 11 Dinge über sich - dieses Mal zum Thema Film und Fernsehen -, beantwortet die 11 Fragen des Bloggers, der ihn getaggt hat, denkt sich selbst 11 neue Fragen aus und taggt dann seinerseits 11 Blogs mit weniger als 200 Lesern.

Da wir zu zweit sind, werden wir die Fragen jeweils jeder für sich beantworten, allerdings reichen wir natürlich auch nur 11 gemeinsam überlegte Fragen an die nächsten Blogger weiter. Und los geht's:

11 Fakten über Ivy - Film & Fernsehen

1. Mein Lieblingssender ist RTL Crime.
2. Total viele wahnsinnig beliebte Serien ziehen völlig an mir vorbei ("Desperate Housewives", "Supernatural", "How I met your mother" usw.)
3. Ich kann bei Fernsehberieselung besser einschlafen als in absoluter Stille.
4. Ich nehme mir oft vor, mir einen bestimmten Film im Kino anzusehen, bin dann aber so kinofaul, dass er meist schon nicht mehr läuft, wenn ich endlich bereit bin mich aufzuraffen.
5. Die grausamste Film-Szene, die ich je gesehen habe, ist und bleibt die Szene aus König der Löwen, in der Simbas Vater von der Herde zu Tode getrampelt wird.
6. Audrey Hepburn war, ist und bleibt für mich die schönste Frau der Welt.
7. Bei Filmen bin ich oft total nah am Wasser gebaut, im richtigen Leben dagegen überhaupt nicht.
8. Ich kann mir Filmzitate wahnsinnig gut auch gleich beim ersten Mal hören merken, während ich sonst eher ein Sieb-Gedächtnis habe.
9. Ich habe tatsächlich bereits bei "Zwei bei Kallwass", "Richterin Barbara Salesch" und dem "Jugendgericht" mitgespielt - nur so viel: Ich war jung, brauchte das Geld und nein, ich beantworte keine näheren Fragen ;)
10. Ich verleihe einem Film den Klo-Bonus, wenn einer der Charaktere im Laufe des Films ein Bad benutzt.
11. Jason Statham hat mich zu Action-Filmen bekehrt.

11 Fakten über Meggie - Film & Fernsehen

1. Ich gucke viel zu viele Serien viel zu gerne. (Dr. House, Supernatural, Fringe, Once upon a Time, The Big Bang Theory, usw.)
2. Während ich meine Lateinübersetzungen nochmal ordentlich abschreibe schaue ich meistens peinliche Mädchensachen, wie im Moment Gossip Girl.
3. Mein absoluter Lieblingsschauspieler ist Johnny Depp. Allerdings auch erst seit dem ersten Fluch der Karibik Film, in den ich eigentlich wegen Orlando Bloom gegangen war.
4. Obwohl ich mich panisch fürchte, nach diesen schnöden ab 16 freigegebenen Psycho-Horrorfilmen, lasse ich mich von meinem Freund doch ständig hinreißen sie zu gucken.
5. Wenn im Dezember Dr. House zu Ende geht, werde ich tottraurig sein. Dieser Arzt hat mein Leben verändert xD
6. Was Spielfilme angeht, kann ich eigentlich Action nichts abgewinnen (außer der Film hat Jason Statham). Ich mag dafür historische Filme.
7. Was Filme schauen angeht bin ich ganz schön arm dran, weil mein Freund eigentlich nur Actionfilme mag und bei allem anderen ständig was zu kritisieren findet.
8. Ins Kino gehe ich eigentlich nur für wirklich großen Filme, wie eben Herr der Ringe. Mein nächster Kinobesuch wird also vermutlich für den Hobbit sein.
9. Wenn ich abends etwas im Fernsehen schaue, kann es ganz leicht passieren, dass ich während den Werbepausen einfach einschlafe.
10. Ich gucke ungerne Sport im Fernsehen, mein Freund nötigt mich hin und wieder zu Fußball. Freiwillig schaue ich Formel 1 und natürlich alles was es spannendes bei den olympischen Sommerspielen gibt.
11. Mich gab es auch schonmal im Fernsehen, allerdings weniger bei schauspielerischer Glanzleistung, sondern wegen eines Beitrags in der Lokal Zeit, in dem unser Verkehrskunstprojekt vorgestellt wurde.

11 Fragen von der Mareike:

1. Lieber Kino, lieber Fernsehen oder lieber lesen?
Ivy: Ist natürlich stimmungsabhängig, aber prinzipiell eher lesen.
Meggie: Normalerweise lese ich natürlich lieber, aber manchmal muss auch das Fernsehen herhalten. Es gibt schließlich Tage wo man möglichst wenig denken möchte.

2. Was ist für dich das schönste am Bloggen?
Ivy: Meine Gedanken zu den Büchern, die ich gelesen habe oder gerne noch lesen würde, mit anderen zu teilen und zu merken, dass da ein paar Leute sind, die das durchaus interessiert und die das in Form von Kommentaren oder gleich dauerhafter Leserschaft kund tun.
Meggie: Mir gefällt es anderen Leseratten Bücher ans Herz zu legen und mitzuteilen, wie ich über Geschichten und Autoren denke. Ich freue mich immer total, wenn ich wieder jemandem ein gutes Buch empfehlen konnte.

3. Internet - ein wahrer Segen der Kommunikationsmöglichkeiten oder eher ein Fluch der Technisierung?
Ivy: Da muss ich ganz klar sagen, dass ich ein Kind des Internets bin. Ich bin damit aufgewachsen und räume freimütig ein, dass ich ohne ziemlich aufgeschmissen wäre. In diesem Sinne also: klarer Segen!
Meggie: Natürlich hat das Internet auch Schattenseiten, doch allein in der Uni hat man ohne ja schon fast keine Chancen mehr. Außerdem bin ich nun einmal ein Kind der Internetgeneration. Manchmal muss allerdings auch ich das ganze einfach mal links liegen lassen.

4. Was magst du an anderen Blogs besonders?
Ivy: Ich mag ansprechende, in sich harmonische Designs. Ich mag es, wenn der jeweilige Blogger auf die Kommentare seiner Leser eingeht. Da ich hauptsächlich auch anderen Bücherblogs folge stelle ich das jetzt einfach mal so in den Raum, ich mag es besonders, wenn Blogger sich auch mal an Werke abseits der Bestseller- oder Neuerscheinungslisten wagen. So stößt man manchmal auf ungeahnte Schätze!
Meggie: Besonders achte ich bei anderen Blogs auf das Design, denn das kann schon viel aussagen manchmal. Eine stimmige Zusammensetzung ist mir wichtig. Des Weiteren finde ich eine persönliche Note immer recht ansprechend, damit man als Leser nicht das Gefühl hat, dass einfach nur Texte aneinandergereiht werden.

5. Was gefällt dir an deinem Blog am besten?
Ivy: Dass ich hier mein Hobby in Zusammenarbeit mit einer Person tun kann, mit der ich wirklich gerne Zeit verbringe und die mir sehr am Herzen liegt, mit anderen teilen kann.
Meggie: Die Zusammenarbeit mit Ivy und die Möglichkeit andere Buchverrückte lennenzulernen.

6. Bist du öfter draußen unterwegs oder eher eine Couch-Kartoffel?
Ivy: Erwischt. Couch-Kartoffel!
Meggie: Wohl eher drinnen anzutreffen.

7. Weihnachten bedeutet für dich... ?
Ivy: ... anstrengende Zeit mit der Familie, in der jeder lächeln, winken und so tun muss, als wäre die Welt rosarot. Oh, und eine Menge leckeres Essen!
Meggie: ...viel zu viel Wirbel und Stress. Familientreffen hier, Weihnachtsessen da und die besinnliche Zeit, die gab es vielleicht zuletzt als ich noch an den Weihnachtsmann geglaubt habe.

8. Ist Bloggen für dich eher eine Phase oder wirst du noch als Oma/Opa am Laptop sitzen?
Ivy: Da ich ohnehin den lieben langen Tag am Laptop sitze, wenn ich nichts besseres zu tun habe (... zugegeben, auch dann, wenn ich eigentlich besseres zu tun hätte), denke ich schon, dass das mit dem Bloggen noch ein ganzes Weilchen weitergehen wird ;)
Meggie: Ich weiß natürlich nicht, ob ich mit 60 noch blogge, doch ich denke nicht, dass ich in dem Alter dann nicht mehr am PC sitzen werde. So wie andere Generationen mit Handarbeit großgeworden sind, sind wir eben mit dem Internet aufgewachsen.

9. Was bedeutet dir die Anzahl deiner Leser?
Ivy: Ich freue mich wie ein Schneekönig über jeden neuen Leser - fragt Meggie. Aber mehr als eine große Zahl unter "Mitglieder" stehen zu haben bedeutet mir eigentlich, die Leser, die wir bereits haben, auch halten können.
Meggie: Hach ja. ich freu mich natürlich über jeden der dazu kommt. Ich muss aber auch sagen, dass ich es nicht schlimm finde nur eine kleine Zahl zu haben, denn die, die wir haben sind uns immerhin bis hierhin treu gewesen und auch definitiv nicht wegen einem Gewinnspiel da xD

10. Bist du selbst ein begeisterter Leser von Blogs?
Ivy: Zwar fast ausschließlich von Bücherblogs, aber ja! Selbstverständlich! Ich liebe es, das oft weit auseinander gehende Meinungsspektrum zu einem bestimmten Buch auf verschiedenen Blogs zu vergleichen. Außerdem hab ich durch Rezensionen anderer schon die ein oder andere Perle unter den Büchern gefunden.
Meggie: Eigentlich lese ich nur Bücherblogs und gehe da täglich die Liste mit den neuen Beiträgen durch. Immer wenn mir eine spannende Überschrift in den Blick fällt, lese ich mir den ganzen Beitrag durch.

11. Was hat dein Blog, was sonst keiner hat?
Ivy: Die Kombination aus Meggie, den Blümchen und mir! ;)
Meggie: Schwere Frage und ich finde Ivy hat das schon recht treffend formuliert an dieser Stelle ^.^

11 Fragen von uns

1. Tee, Kaffee oder Kakao zum Lesen?
2. Welcher Ort ist für dich der schönste der Welt?
3. Unabhängig von Zeitaufwand oder Kosten - welche Sprache würdest du gerne noch lernen wollen?
4. Auf welche 3 Dinge kannst du im täglichen Leben unter keinen Umständen verzichten?
5. Wo liest du am Liebsten?
6. Was ist derzeit dein absoluter Lieblingssong?
7. Lieber Sommer oder Winter?
8. Wie stehst du zu dem Hype um manche Bücher und Buchreihen?
9. Backst du dieses Jahr Weihnachtsplätzchen?
10. Hast du schonmal einen Ator/ eine Autorin persönlich getroffen? Wenn ja, wen?
11. Was fasziniert dich so am Lesen?

11 Blogger, die wir taggen:

1. Ani von Anetts Bücherwelt
2. Girdie von Buch und Spiel
3. Jacy von Little Miss Head in the Clouds
4. Jenna von Jennas Bücherwelt
5. Die Seitenakrobatin
6. Kathi von Schummerlicht
7. Lori von Schatten-Bücher
8. Fina von BücherReich
9. Bücherwürmchen von Bücherwürmchens Welt
10. Blue von Blue Books
11.Kalliope von Es wird gelesen

Kommentare :

  1. Hallo ihr beiden,
    vielen Dank für den Tag.
    Werde mich die nächsten tage mal dran setzen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch ^^ Dein Blog ist so hübsch, da konnten wir den doch nicht ungetagt lassen <3

      Löschen
  2. Danke für´s taggen :)
    Sobald es hier wieder etwas ruhiger zugeht werde ich die Fragen beantworten.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. cool... wirklich sehr interessant! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank fürs Taggen (:

    Liebe Grüße

    Jacy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...