Cover Monday #63 - The Blade itself

Eine Aktion von The emotional Life of Books

Guten Morgen ihr Lieben :)

Nachdem ich die letzten Wochen schon wieder ein bisschen orientierungslos durch die deutschen Neuerscheinungen gestolpert bin, hab ich dieses Mal mal wieder in englischen Gefilden gewildert. Mein Cover für diese Woche ist daher:


Logen Ninefingers, infamous barbarian, has finally run out of luck. Caught in one feud too many, he’s on the verge of becoming a dead barbarian – leaving nothing behind him but bad songs, dead friends, and a lot of happy enemies. 
 Nobleman Captain Jezal dan Luthar, dashing officer, and paragon of selfishness, has nothing more dangerous in mind than fleecing his friends at cards and dreaming of glory in the fencing circle. But war is brewing, and on the battlefields of the frozen North they fight by altogether bloodier rules.
Inquisitor Glokta, cripple turned torturer, would like nothing better than to see Jezal come home in a box. But then Glokta hates everyone: cutting treason out of the Union one confession at a time leaves little room for friendship. His latest trail of corpses may lead him right to the rotten heart of government, if he can stay alive long enough to follow it. 
 Enter the wizard, Bayaz. A bald old man with a terrible temper and a pathetic assistant, he could be the First of the Magi, he could be a spectacular fraud, but whatever he is, he's about to make the lives of Logen, Jezal, and Glotka a whole lot more difficult. Murderous conspiracies rise to the surface, old scores are ready to be settled, and the line between hero and villain is sharp enough to draw blood.

Auf den ersten Blick hätte ich fast mehr etwas in Richtung Abenteuer/Western erwartet, die das Pergament macht einfach zunächst den Eindruck als könnte es eine Karte sein. Fantasy mit Magiern ist ja aber auch abenteuerlich, also bin ich nicht ganz so hart dran vorbei geschlittert :D
Mir gefällt einfach das Gesamtbild, das Pergament, die Blutspritzer... es hat einfach was.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!


Kommentare :

  1. Guten Morgen!

    Also ich hab schon eher was magisches erwartet auf den ersten Blick. Aber nachdem ich das von dir gelesen habe mit Abenteuer und Western: das stimmt! Das würde auch sehr gut passen!

    Mir gefällt das Cover auch gut, aber irgendwie fehlt noch was prägnantes für mich. Ich weiß nicht genau was, aber deshalb kann man es vielleicht auch nicht so genau einschätzen, um was es hier genau geht ^^

    Trotzdem eine tolle Auswahl :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Cover Monday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm... ja, je länger ich das Cover anschaue, desto mehr verstehe ich was du meinst mit es fehlt etwas Prägnantes :) Aber ein hübsches Cover ist es trotzdem, da sind wir uns ja einig.

      Löschen
  2. Guten Morgen

    Dein Cover ist speziell, es fällt sicherlich auf, da es nicht 0815 ist, aber überzeugen tut es mich irgendwie nicht ganz :/

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber wenn es dir aufgefallen ist, ist das ja schon mal ein erster Schritt, den das Cover geschafft hat +g+ Ist auch nicht mehr so ganz selbstverständlich heute.

      Löschen
  3. Hallo!

    ich find die englischen Abercrombiecover auch Klasse und vorallem viel schöner, als die von Heyne. Mein Liebling ist aber das von Best Served Cold, mit dem Rapir ♥

    lg
    Nadine

    Mein Cover Monday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, das kannte ich noch gar nicht, hab's mir aber sofort mal angesehen. Wenn ich darüber zuerst gestolpert wäre, wäre bestimmt das in meinem Cover Monday gelandet :) Das ist echt schön.

      Löschen
  4. Hallihallo,

    mit den Neuerscheinungen tue ich mich in der letzten Zeit auch schwer wobei die Cover sowieso schon fast jeder kennt. Das Cover erinnert mich sofort an Erdkunde ^-^
    Trotzdem finde ich es cool gemacht und die Zeichen darauf machen einen Neugierig was sie zu bedeuten haben.

    Liebste Grüße,
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erdkunde... darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht. Aber ja, doch klar, ich hab ja auch als erstes an eine Art Karte gedacht :) Und ja, mein Problem mit den Neuerscheinungen ist glaube ich auch manchmal, dass sie einem derart ins Gesicht gehalten werden, dass man sie alle schon 3987498645 mal gesehen hat. Da muss man manchmal woanders und manchmal auch etwas tiefer graben :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...