Cover Monday #32 - Alles so leicht


Eine Aktion von The emotional Life of Books

Da läuft man den ganzen Tag durch eine Buchhandlung und wenn man dann ein Cover aussuchen soll, dann findet man ganz einfach keines, das auch wirklich ganz besonders toll ist xD
Meine Wahl ist nun nach einigem Überlegen auf dieses Cover gefallen:


"Alles so leicht" - Meg Haston

Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan. Ehrlich bis zur Schmerzgrenze, mitfühlend und hoffnungsvoll erzählt

Mich sprechen solche Blautöne einfach total an und die Tatsache, dass sie Luftbalons und Wolken an den Fingern der Hand hängen, gefällt mir ganz besonders gut. Irgendwie passt einfach alles zusammen und dann auch noch zum Thema des Buches.

Wie steht Ihr zu meiner Wahl und was ist im Moment euer absoluter Hingucker?

Liebe Grüße







Kommentare :

  1. Das Cover hab ich schon mal gesehen, finde ich toll.
    Obwohl ich die verspielte Leichtigkeit die da für mich durchscheint so gar nicht mit dem Inhalt verbinden kann.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Meggie,

    ich finde dieses Cover auch total ansprechend und solche Blautöne gefallen mir immer auch total gut. Aber der Inhalt spricht mich leider nicht ganz so an.

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...