Gemeinsam Lesen #9


 veranstaltet von: Weltenwanderer & Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Die Augen der Heather Grace" von David Pirie
Seite 212


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dies hier war nichts von alledem. 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, Zitat, was immer du willst!)
Dieses Mal ist es wirklich gemeinsam lesen, denn Meggie und ich haben uns extra mal dasselbe Buch vorgenommen, um was zusammen zu lesen! :D
Bis jetzt hab ich noch nicht ganz verstanden, worauf der Erzähler - Arthur Conan Doyle selbst - mit seiner Geschichte hinaus will. Viel mehr reihen sich hier kleinere Begebenheiten aneinander. Den roten Faden hab ich immer noch nicht gefunden, obwohl sich das Buch schon dem Ende neigt - aber es ist wirklich angenehm zu lesen und schön geschrieben.
Und obwohl ja gesagt wird, dass Doyle seinen berühmten Detektiv an Dr. Bell angelehnt hat, hat man mitunter den witzigen Eindruck, dass man tatsächlich schon eine Holmes - Watson Geschichte liest, mit Dr. Bell als Sherlock Holmes und Arthur Conan Doyle als Watson.
Gefällt mir also echt gut bis hierhin, vielleicht find ich den roten Faden ja auch noch! :)

4.  Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?
Ich persönlich kaufe selten gezielt Bücher. Ich gehe in die Buchhandlung und stöbere einfach mal und da springt einem natürlich immer als erstes das Cover ins Auge. Das Cover hat also schon erheblichen Einfluss darauf, ob ich das Buch aus dem Regal und in die Hand nehme oder dran vorbei gehe, das kann man einfach nicht leugnen.
Allerdings kommt es dann doch sehr auf den Inhalt an. Wenn der mich nicht anspricht, dann geb ich dem Buch in der Regel auch keine Chance, egal wie hübsch das Cover ist.

Das Cover zu "Die Augen der Heather Grace" gefällt mir außerordentlich gut, da ich sehr viel für den viktorianischen Stil übrig habe und es passt in diesem Fall auch toll zum Inhalt - immerhin geht es um eine junge Dame aus gutem Hause und das ganze spielt sich natürlich im viktorianischen England ab.
Generell mag ich es sehr, wenn das Cover auch zumindest einen vagen Bezug zum Inhalt hat, aber es ist nicht schlimm, wenn man den Bezug erst im Laufe des Buches erkennt. Es muss also für mich nicht platt und direkt sein, es darf auch einen versteckten Bezug haben :)

Kommentare :

  1. Huhu,

    muss gestehen ich habe noch keines der Sherlock Holmes Bücher gelesen, habe es aber vor :) hoffe der rote Faden taucht jetzt schnell auf ;-)
    Mir geht es auch so, das Cover hat schon einen großen Einfluss auf mein Kaufverhalten.

    Wünsche Dir/Euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte auch immer noch Anthony Horowitz' Sherlock Holmes Bücher lesen, muss aber einräumen, dass ich in Sachen Detektiv-Geschichten ja eher ein Agatha Christie Kind bin. Nicht Miss Marple, aber Hercule Poirot +g+ war jetzt eher Zufall, dass es mir so in die Hände fiel.

      Die Werbung setzt halt nicht umsonst auf Eyecatcher :D Schöne Cover sind halt Blickfänge.

      Lieben Dank für deinen Besuch <3
      und liebe Grüße auch von mir
      Ivy

      Löschen
  2. huhu :),
    Sherlock Holmes ist leider nicht so meins - weder als Buch noch als Film. Ich drück dir die Daumen das du den roten Pfaden noch findest :)

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Freund von Detektiv-Geschichten? :) Oder hats dir einfach nur Holmes nicht so angetan?
      Danke, ich hoffe auch, dass ich ihn noch finde +g+

      Lieben Dank für deinen Besuch, hab mich sehr gefreut :)
      LG,
      Ivy

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Also das Buch hat mcih jetzt direkt angesprochen, vom Cover her, aber auch vom Titel. Was du dazu schreibst klingt allerdings etwas verworren, da werd ich gleich mal googeln, um was es da genau geht :D
    Dass ihr es beide gleichzeitig lest find ich ja super, da kann man sich gleich austauschen! Wünsch euch beiden noch viel Spaß beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee! :)

      Ich hab's jetzt durch und am Ende hat sich doch noch alles einigermaßen geschlossen - auch wenn der Schluss ganz entschieden auf folgende Bände hinweist. Also es hat sich echt schön gelesen :)

      Löschen
  4. Ich bin immer schon ein totaler Sherlock-Holmes-Fan gewesen, deswegen habe ich dieses Buch natürlich auch gekauft! ...aber noch nicht gelesen, Asche über mein Haupt.... ;-) Ich freu mich aber schon drauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka! :)

      Es hat sich total schön gelesen jetzt so. Richtig Holmes-Watson-mäßig. Also ich glaub das war eine gute Investition +gg+

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...