Gemeinsam Lesen #56 - Der Dieb in der Nacht

 veranstaltet von: Schlunzenbücher

Wie kann man den zweiten Tag der Woche besser beginnen als mit einer neuen Runde Gemeinsam Lesen? :D


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



"Der Dieb in der Nacht" von Katharina Hartwell
Seite 40



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Davon hätte er Blixen erzählen sollen, denkt er, er hätte ihm erzählen sollen, dass er aus einer Familie der Kämpfer kam, einer Familie, die sich im andauernden Kriegszustand mit sich selbst befand.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, Zitat, was immer du willst!)
Es ist schon viele Jahre her, seit Pauls bester Freund Felix mit 19 Jahren spurlos verschwunden ist. Niemand hat ihn seitdem je wiedergesehen, es gibt nicht einmal Hinweise darauf, was mit ihm passiert ist. Als er als Fotograf in Prag arbeitet, trifft Paul in einer Kellerbar auf einen Künstler namens Ira Blixen, der ihn so stark an Felix erinnert, dass es ihn wie ein Faustschlag in den Magen trifft. Dabei hat Blixen schwarzes Haar, während Felix blond war. Auch sonst sieht er ihm wenig ähnlich, aber wer kann das nach so vielen Jahren noch mit Gewissheit sagen? Kleine Gesten, seine Körperhaltung, vor allen Dingen aber das Muttermal, das mit Felix' identisch ist, lassen Paul nicht mehr los. Könnte er tatsächlich durch Zufall auf seinen verschwundenen Freund gestoßen sein? Und was ist damals mit Felix passiert?

Ich habe schon auf den ersten Seiten gemerkt, dass es sich um ein anspruchsvolleres Buch handelt. Mal eben so zwischendurch lesen ist nicht. Aber die Sprache gefällt mir bis jetzt, mit Ausnahme der Gegenwartsform, ziemlich gut, also werde ich versuchen dem Buch die Aufmerksamkeit zu schenken, die es braucht, trotz stressiger Arbeitstage und Nach-Prüfungs-Kater :) Ich bin gespannt wo es mich hinführt. Und ob Ira Blixen tatsächlich Felix ist - oder es sich nur um Pauls Wunschdenken handelt.


4. Man sympathisiert oder verschießt sich in Serien schnell in den Antagonisten, wie sieht es bei dir in Büchern aus? Bösewicht hui oder pfui?
Hui. Das muss ich ganz klar so sagen. Ich glaube es gab schon einmal eine ähnliche Frage und die war auch mir und nicht Meggie zugefallen. Und schon damals hab ich gesagt, dass ich mich definitiv an die Antagonisten/Bösewichte hängen kann, so lange sie nachvollziehbar sind. Heißt im Klartext, dass nicht bloß die Eigenschaft als Gegenspieler die Figuren für mich attraktiv macht, sondern viel mehr ihr Hintergrund und ihre Motivationen. Dabei muss es sich gar nicht immer um eine tragisch-dramatische Vergangenheit oder so handeln, aber Figuren, die einfach nur böse sind, weil sie böse sind finde ich sterbenslangweilig.

Und ihr? Mehr so die Good-Guy-Anhänger, die den Helden anhimmeln? Oder ist das durchaus auch mal durchwachsen? :)

Liebe Grüße




Kommentare :

  1. Huhu,

    dein aktuelles Buch klingt total spannend und interessant und durfte so eben auf meine Wunschliste wandern :) Viel Spaß noch beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bettina :)

      Bin jetzt schon 50 Seiten weiter und finde die Sprache so unheimlich schön. Die Sprache macht Gefühle - im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hoffe das bleibt so. Schön, dass du auf was Neues gestoßen bist dadurch :3

      Löschen
  2. Oh cooles Buch, kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp!

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist es auch nur durch Zufall in der Bücherei in die Hände gefallen. Habe vorher auch keine große Werbung oder Besprechungen davon gesehen :) Ich hoffe es bleibt so gut wie bisher.

      Löschen
  3. Huhu,

    dass es schnell langweilig wird, wenn der Böse einfach nur Böse ist um des Bösen willen geht mir auch so.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/02/16/gemeinsamlesen-mit-dahin-ist-aller-glanz/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlt dann einfach die Menschlichkeit bzw. die Charaktere wirken einfach nur eindimensional. Das macht weder beim Protagonisten noch beim Gegenspieler Spaß :)

      Löschen
  4. Hallo Ivy,
    bin grad über die Gemeinsam-Lesen Aktion auf euren Blog gelandet und hab mir direkt überlegt, hier zu bleiben ^^. Schau mich gleich noch ein bisschen um bei euch.

    Das Buch sagt mir nichts, klingt aber sehr interessant.

    Hier findest du meinen Beitrag♥ zum Gmeinsam Lesen.


    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katha :3

      Aw, schön! Genau, bleib am besten direkt hier!
      Ich kannte das Buch auch nicht, bis ich es durch Zufall in der Bücherei plötzlich in der Hand hatte :) ist glaube ich nicht sonderlich gepusht worden. Ich schau gleich mal bei dir vorbei!

      Löschen
  5. Huhu!

    Oh, das Buch klingt richtig, richtig gut! Das muss ich mir mal vormerken - die Onleihe Hamburg hat das Hörbuch, das werde ich mir wohl mal ausleihen.

    Ich mag gutgeschrieben Bösewichte, aber nicht so sehr, wenn es dann eine Liebesgeschichte mit der Protagonistin gibt - wobei es auch da Ausnahmen gibt!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaw, du nutzt die Onleihe! <33 Wir sind zwar hier Verbund Ruhr, aber Onleihe kann ich trotzdem anfreuen! Sehr löblich :3 Arbeite im entsprechenden Team meiner Bücherei mit.

      Liebesgeschichte zwischen Protagonistin und Bösewicht? Oh je, ich glaube das bräuchte ich auch nicht... xD

      Löschen
  6. Huhu :)
    Frage 4 kann ich bei dir durchaus genauso unterschreiben, das trifft es eigentlich so ziemlich. :) Böse weil Böse ist langweilig, aber mit bisschen Hintergrundwissen kann sich das wieder komplett ändern. ^^

    Liebe Grüße,
    Birdy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ivy ♥
    Dein Buch klingt wirklich interessant und sieht auch noch toll aus. Schau ich mir mal näher an. Viel Spaß weiterhin :)

    Bei der vierten Frage bin ich ganz bei dir. Mir geht es da genauso. Finde Antagonisten auch einfach wichtig für die Geschichte.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...