Meggies Neuzugänge #6

Hallo zusammen.
Heute gibt es vorerst zum letzten Mal einen solchen Post von mir. Die Bücher stammen alle noch aus dem alten Jahr, sind nur erst jetzt von Rebuy geliefert worden. In diesem Monat werde ich nämlich im Zuge einer meiner Challenges überhaupt kein Buch kaufen. Und auch im Februar nur so viel, wie ich in dem Monat auch gelesen habe. Mein SuB liegt jetzt irgendwo bei 150 und da ist es einfach mal angebracht erstmal die ganzen Schätze zu würdigen, die hier noch auf mich warten.
Aber einmal habe ich davor noch richtig zugeschlagen (:



Auf diesem Bild nicht zu sehen, weil ich es vergessen habe dazu zu legen, ist Splendor von  Anna Godbersen. Das Buch habe ich nachträglich noch zu Weihnachten bekommen.

Carolly Erickson - Die Lilie von Versailles. Das Tage Buch der Marie Antoinette
aris, 16. Oktober 1793: In der Nacht, in der die Gefangene Nummer 280 zum Schafott geführt und mit der Guillotine hingerichtet wird, hinterlässt sie in ihrer Zelle ein Tagebuch, das die Geschichte ihres dramatischen Schicksals erzählt: Die hochgeborene, aber einfach erzogene Habsburgerin wird mit fünfzehn Jahren Gemahlin des späteren Louis XVI. und mit neunzehn Jahren Königin von Frankreich. In ihrer Ehe findet sie keine Geborgenheit, der König ist ein exzentrischer Eigenbrötler. Marie Antoinette flüchtet sich in extravagante Feste und Moden und verbirgt ihre Einsamkeit hinter dem Prunk des Hoflebens von Versailles. Zu spät erkennt sie, dass diese Fassade brüchig ist. Ihr heimlicher Geliebter, der schwedische Diplomat Graf Fersen, riskiert sein eigenes Leben,um die königliche Familie zu retten, aber der Versuch, unerkannt in falschen Kleidern aus Frankreich zu entkommen, scheitert. Die folgenden Monate der Gefangenschaft sind eine Zeit grausamer Erniedrigung für Marie Antoinette. Carolly Erickson gelingt es brillant, der berühmten Königin eine Stimme zu verleihen und Hoffnungen, Ängste und Leid der Marie Antoinette lebendig zu schildern. Ein exzellenter historischer Roman über die Zeit der französischen Revolution.

Lesley Downer - Die letzte Konkubine
Die Suche einer mutigen Frau nach Liebe in einer freieren Welt Sachi ist elf, als sich ihr Leben für immer verändert. Das Mädchen mit der weißen Haut und den tiefgrünen Augen wird als Dienerin in den Palast des Shogun befohlen. Künftig lebt sie in der abgeschlossenen Welt des Frauenpalastes. Mit ihrer ungestümen Lebendigkeit erobert Sachi schließlich das Herz des jungen Shogun und steigt zu seiner ersten Konkubine auf. Doch die Macht des Herrschers ist bedroht und als eines Tages die kaiserlichen Truppen unerwartet angreifen, gelingt es Sachi in einer waghalsigen Aktion den brennenden Palast zu verlassen … Eine Reise in eine faszinierende, untergegangene Welt!

Kathryn Harrison - Die gebundenen Füße
Shanghai, 1878: Der kleinen May werden im Alter von zwei Jahren die Zehen gebrochen, denn die »Lotusfüße«  sollen nach altem Brauch ihren Heiratswert erhöhen. Aber May lässt sich ihre Eigenständigkeit nicht nehmen – auch nicht als sie ihren Körper verkaufen muss, um zu überleben … Der Beginn einer Reise vom Shanghai des ausgehenden 19. Jahrhunderts über London bis an die Riviera der 1920er Jahre.

Markus Heitz - Die Legenden der Albae. Vernichtender Hass
Die Albae Sinthoras und Caphalor sehen sich beinahe am Ziel ihrer dunklen Pläne: Das Geborgene Land, die Heimat der Zwerge, wird von der Armee aus Trollen, Barbaren und Albae erobert. Die Länder der verhassten Elben sind zum Greifen nahe. Aber bald schon schwindet der Halt unter den Verbündeten, und die Gier siegt über den Gehorsam. Dazu droht Sinthoras und Caphalor neues Unheil. Denn es erscheint ein unerwarteter, bezwungen geglaubter Feind vor dem Reich der Albae – während die besten Krieger im Geborgenen Land kämpfen und die Heimat der Albae dem Gegner nahezu schutzlos ausgeliefert ist …

Steven Erikson - Das Spiel der Götter 1. Die Gärten des Mondes
Für Sergeant Elster war stets klar, dass er dem malazanischen Imperium treu ergeben ist, egal wie schlecht er von seiner Herrscherin behandelt wurde. Auf ihren Befehl begibt er sich in die feindliche Stadt Darujistan, um deren Eroberung vorzubereiten. Doch als er und sein Trupp eintrifft, schwebt bereits die finstere Festung Mondbrut wie eine schützende Hand über der Stadt – und der Plan der Imperatrix zur Vernichtung Mondbruts kann sehr leicht auch Elster und seine Leute mit in den Tod reißen.

Hong Ying - Die Konkubine von Shanghai
Im Jahr 1907 - in China herrscht noch die Qing-Dynastie - wird Cassia, ein armes Waisenmädchen vom Land, von ihrem Onkel an ein berühmtes Bordell verkauft. Obwohl sie dem Schönheitsideal der Zeit widerspricht, wird sie zur Geliebten Meister Changs, des Anführers der gefürchteten Triade von Shanghai. Nach seiner Ermordung bleiben ihr zwei Wege: ein Leben in Demut und Selbstverleugnung, oder eines voller Prunk, Macht und Leidenschaft.

Rebecca Gablé - Das Lächeln der Fortuna
England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, zählt der zwölfjährige Robin zu den Besitzlosen und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft. Aber Robin geht seinen Weg, der ihn schließlich zurück in die Welt von Hof, Adel und Ritterschaft führt. An der Seite des charismatischen Duke of Lancaster erlebt er Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe - und begegnet Frauen, die ebenso schön wie gefährlich sind. Doch das Rad der Fortuna dreht sich unaufhörlich, und während ein junger, unfähiger König England ins Verderben zu reißen droht, steht Robin plötzlich wieder seinem alten Todfeind gegenüber ...

Christopher W. Gortner - Die Tränen der Königin
Opulent und ergreifend: ein Roman über Johanna, die letzte Königin Spaniens Mit 13 Jahren erlebt Johanna von Kastilien die Vereinigung des Königreichs Spaniens unter ihren Eltern Isabella und Fernando mit. Intelligent, schön, und stolz auf ihre Herkunft kämpft Johanna gegen ihr Schicksal an, als sie als zukünftige Braut des Habsburgers Philip des Schönen auserwählt wird. Aber als sie in Flandern dem attraktiven und sympathischen Prinzen gegenübersteht schlagen ihre Gefühle um. Doch weiß sie noch nicht, dass dieser Mann, nicht nur die größte Liebe ihres Lebens sein wird, sondern auch ihre bitterste Enttäuschung-...

Claudia Ziegler - Die Favoritin des Königs
Der einzige Roman über die wahre Geschichte der Madame Pompadour Versailles 1745: Louis XV. ernennt Madame de Pompadour zu seiner offiziellen Mätresse. Ein Skandal am Königshof – ein Mädchen aus dem Volk gelangt in dieser Position zu Macht und Einfluss! Intrigen, Hass und Demütigungen bestimmen ihr Leben im goldenen Käfig Versailles. Doch sie ist bereit, für die Liebe einen hohen Preis zu bezahlen … • Die Geschichte einer starken Frau: vom Mädchen aus dem Volk zur berühmtesten Mätresse Frankreichs • Ein großer historischer Roman über Macht, Intrigen und die wahre Liebe • Jetzt mit Bonusmaterial: ein Spaziergang durch Paris auf den Spuren von Madame de Pompadour

Und was haltet ihr von den Büchern so? Habt ihr vielleicht selbst etwas davon gelesen?

Ich muss sagen ich war mit dem Zustand ganz zufrieden. Ich habe für acht Bücher bei Rebuy jetzt 22 Euro bezahlt udn da war ja auch noch der Versand dabei. Da kann man absolut nicht mekern. Nur sollte man Geduld haben. Ich hatte die Bücher nach Weihnachten bestellt und sie sind erst heute angekommen. Wobei das vielleicht auch an dem Nachweihnachtschaos liegen kann.

Liebe Grüße
Meggie

Kommentare :

  1. Von''Die Legenden der Albae'' und ''Das Spiel der Götter'' habe ich schon gehört. Ersteres habe ich einer Freundin zum Geburtstag geschenkt, und zweites hat sie schon gelesen und war ganz begeistert davon. Ist nur nicht ganz mein Genre ^^

    Aber viel Spaß beim Lesen! :)


    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna.
      Dann hoffe ich mal, dass ich mit den Büchern Spaß haben werde. Aber bei den Albaen muss ich ja eh erst noch den ersten Teil dann lesen. Mal sehen ob es mir dann gefällt.
      Was liest du denn lieber für Genres?
      Liebe Grüße
      Meggie

      Löschen
  2. Magst du vielleicht ZUFÄLLIG an meiner Leserunde zu "Das Lächeln der Fortuna" teilnehmen? ;)
    --> http://www.lovelybooks.de/leserunde/Das-L%C3%A4cheln-der-Fortuna-von-Rebecca-Gabl%C3%A9-1006064036/?ov=aHR0cDovL3d3dy5sb3ZlbHlib29rcy5kZS8/ZmlsdGVyc29ydD1uZXUmc2VjdGlvbj1mb2xsb3dpbmc%3D&liste=modern

    Ansonsten habe ich keines der Bücher, das Heitz-Buch würde mich allerdings auch interessieren. :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon davon gehört xD Leider wird das nichts werden. Für das Buch brauche ich Zeit und gerade im Februar werde ich die nicht haben. Aber ich verfolge euren Stand über Ivy mit.

      Auf Heitz schwört mein Freund so unbedingt, deshalb muss ich mir die Bücher ja auch mal anschauen ^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...