[Zitat #51] Eine Insel

"Das ist ein Trick!", sagte er, ohne nachzudenken.
"Nicht so laut!", erwiderte Nawi und blickte sich zum Strand um. "Natürlich ist es ein Trick. Ein Kanu zu bauen ist ein Trick. Einen Speer zu werfen ist ein Trick. Das ganze Leben ist ein Trick, und du bekommst nur eine Chance, ihn zu lernen."
("Eine Insel" von Terry Pratchett, Seite 61)

[Geblubber] Wenn alles so dahin plätschert



Aufstehen.
Arbeiten.
Essen.
Schlafen.

Mit ein bisschen Glück irgendwo dazwischen noch ~20 Seiten lesen. Am besten während man sich mit gefühlt 500 anderen Menschen in völlig überfüllte Straßenbahnen quetscht. Und dann wieder von vorne anfangen.

Aufstehen.
Arbeiten.
Essen.
Schlafen.

Es ist erschreckend, wie schnell sich so was einschleift. Und wie wenig es einem auffällt, dass man dabei so viele Sachen rechts und links liegen lässt, die einem eigentlich Freude machen. Wie zum Beispiel das Bloggen. Oder sich einfach mal eine Stunde ins Bett legen und nicht bloß zwischen Tür und Angel lesen. Schwupps sind zwei Monate rum, ohne dass man es gemerkt hat.

Dieser ewige Kreislauf, bei dem man nicht groß nachdenken muss und einfach funktionieren kann, ist aber nicht dafür gemacht irgendwas aufzufangen, wenn es aus den Fugen gerät. Gerade fällt mir die Decke auf den Kopf und ich brauche etwas, das mich auf andere Gedanken bringt. Ich gebe zu, ich habe mich ein bisschen erschrocken als ich festgestellt habe, dass hier schon wieder fast zwei Monate alles brach liegt. Ich brauche einfach wieder einen Ausgleich zur Alltagsschleife und deshalb will ich mich dieses Wochenende wieder dem Blog hier widmen. Die Leselisten, -challenges und -statistiken wieder auf den aktuellen Stand bringen. Vielleicht sogar schon mal wieder eine Rezension schreiben, auch wenn ich das gerade noch nicht für heute oder morgen garantieren kann.

In jedem Fall wird's hier jetzt wieder weitergehen und ich hoffe ihr verzeiht uns diese unangekündigte Pause <3

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...